Skip to main content
  • Kreisgeschäftsstelle FLVW - Kreis 02 – Lüdenscheid
  • Honseler Bruch 2 - 58511 Lüdenscheid

Category: News weibliche Auswahlmannschaften

2. Gesundheitskongress im SportCentrum Kaiserau

Am 21.10.2023 veranstaltet der FLVW gemeinsam mit seinem langjährigen Gesundheitspartner, der AOK NordWest, unter dem Motto „Sport trifft Gesundheit – Beweg dein Leben“ den zweiten Gesundheitskongress im SportCentrum Kaiserau.

Mit dabei sind 800-Meter-Läuferin und Olympionikin Christina Hering sowie ARD-Experte Frank Busemann, die bei einer Talkrunde gemeinsam mit dem leitenden Landestrainer Sebastian Nowak über „Gesundheit im Leistungssport“ sprechen und Rede und Antwort stehen. Der ehemalige Fußballprofi Christian Pander referiert mit Mentalcoach Sharon Paschke zu 15 Strategien rund um Motivation und Scheitern. Der Tag wird durch ein umfangreiches Workshop-Angebot abgerundet. Anmeldungen zu der kostenlosen Veranstaltung sind unter www.sport-trifft-gesundheit.de möglich.

U13-Juniorinnen der Kreisauswahl Lüdenscheid belegen einen starken 5. Platz beim Kreisauswahlturnier in Soest

Die U13-Juniorinnen der Kreisauswahl Lüdenscheid hat beim Kreisauswahlturnier am 18. Juni 2023 in Soest einen sehr starken 5. Platz eingenommen. Nach den beiden Auftaktsiegen 1:0 gegen den Kreis Bochum und 4:0 gegen den Kreis Hagen, reichte ein Unentschieden (1:1) im letzten Gruppenspiel gegen den Kreis Paderborn aus, um als Gruppensieger in das Viertelfinale einzuziehen. Im Viertelfinale schied man erst im 8m-Schießen sehr unglücklich gegen den Kreis Tecklenburg (man war in der regulärer Spielzeit, klar die bessere Mannschaft) aus. Am Ende des langen Turniers gelang ein Sieg gegen den Kreis Gütersloh, um sich in den Platzierungsspielen, den 5. Platz zu sichern.

Die Mannschaft

Dennis Riedel (Trainer), Joy, Lotta, Stella Pantidis (Koordinatorin Mädchenfußball), Carlotta, Marie, Radovan Goncin (Trainer), Leonie, Marie-Louisa, Ilijana, Emely und Jolia (fehlen: Yael, Hira, Mara Lea, Nour, Joline, Nisa und Paulina).

Inklusionsinitiative der FLVW–Kreise Lüdenscheid, Hagen und Iserlohn

Werte Sportkameradin, werter Sportkamerad, die FLVW Kreise Lüdenscheid, Hagen und Iserlohn haben sich zu einer Inklusionsinitiative zusammengeschlossen. Sie startet damit, dass wir bei allen drei Fußballkreisen eine Abfrage starten wollen. Es geht uns hierbei nicht nur um die Vereine, die bereits Inklusionsmannschaften gegründet haben. Ansprechen wollen wir auch die Vereine, die in naher Zukunft beabsichtigen, eine Mannschaft neu zu gründen. Wir brauchen Eure Ideen, wie vor Ort die Zusammenarbeit zwischen Vereinen und Förderschulen bzw. Werkstätten gestaltet bzw. bereits bestehende Verbindungen weiter gefördert werden können. Ebenso geht es uns auch um generelle Fragen bezüglich der Inklusion. Hierzu ist es geplant einen Informationsabend zu gestalten. Jeder Verein ist dabei herzlich eingeladen, auch um sich ggf. nur zu informieren. Eine Teams-Abfrage ist vorbereitet und kann über folgenden Link aufgerufen werden: https://forms.office.com/e/RTLw0eYh3r Die Abfrage ist auch als „Papier-Dokument“ in der Anlage beigefügt. Sollten noch weitere Fragen offen sein, könnt ihr Euch gerne bei folgender Person melden: Für Vereine aus dem FLVW -Kreis Lüdenscheid: Uwe Steinebach – Handy 0177/2123720 Uns allen ist bewusst, dass sich noch nicht viele Vereine aus unseren Kreisen bezüglich der „Inklusion“ aufgestellt haben. Im Verbandsgebiet gibt es aber inzwischen über 50 Mannschaften die regelmäßig an verschiedenen Veranstaltungen oder Turnieren teilnehmen. Hierbei zeigt sich, dass beide Seiten davon profitieren und auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kommt. Gemeinsam wollen wir in unseren Fußballkreisen auch auf diesem Gebiet etwas Positives erreichen, daher bitten wir alle Vereine an der Umfrage bis zum 04.Juni 2023 teilzunehmen und die entsprechenden Fragen zu beantworten. Die Inklusionsbeauftragten der FLVW -Kreise Lüdenscheid, Hagen und Iserlohn freuen sich auf eine rege Beteiligung. Mit sportlichen Grüßen Uwe Steinebach FLVW –Kreis Lüdenscheid Inklusionsbeauftragter

Qualifizierung

Wir möchte euch darüber informieren, dass es die Jungtrainerausbildungen im SportCentrum, aufgrund der Umstrukturierung des Lizenzsystem, nicht mehr geben wird.

Diese werden ersetzt durch die bekannten DFB-Junior-Coach Ausbildungen (an Schulen) und die daran anschließenden Aufbaulehrgänge JC zur C-Lizenz. (Ein DFB-Junior-Coach Zertifikat ist zwingend Voraussetzung für einen Aufbaulehrgang)

Da nicht jede Schule eine DFB-Junior-Coach Ausbildung durchführen darf, hat der Verband sich entschlossen, zwei DFB-Junior-Coach Ausbildungen im SportCentrum Kamen anzubieten.

Hier einmal der Link zu den DFB-Junior-Coach Ausbildungen: Hier klicken

Tabelle 1

Hier der Link für die Aufbaulehrgänge: Hier klicken

Tabelle 2

Da, der ein oder andere Lehrgang in der Schulzeit stattfindet, kann ich ein Schreiben zur Schulbefreiung aushändigen.
Weitere Infos findet ihr auf folgenden Seiten:
https://flvw.de/de/dfb-junior-coach.htm
https://flvw.de/de/ausbildung-jungtrainerinnen.htm

Hinweis: ein neuer Lehrgang für die Erlangung der Trainer-C-Lizenz wird gerade terminiert und soll noch im Januar an dieser Stelle veröffentlicht werden.